• ab 3 Jahren,  Allerlei

    Die Gustav: Lustige Abenteuergeschichten eines verrückten Huhns

    (Anzeige) Die Gustav ist ein ganz verrücktes Huhn! Ja, ihr habt richtig gelesen – das Huhn heißt Gustav, "wie ein Hahn, da hat sich jemand wohl vertan!" Und sie erlebt so allerhand Abenteuer, denn ihr Bewegungsdrang ist immens groß. So büchst sie regelmäßig von ihrem Zuhause, dem Bauernhof, aus und gerät von einer lustig-verzwackten Situation in die nächste. Sie tuckert beispielsweise mit dem grünen Traktor hoch hinauf in die Berge bis ihr roter Kamm einfriert, fliegt bis in die wimmelige Stadt, fährt auf zwei Holzscheiten Ski und schlafwandelt eines Nachts sogar. Ihr merkt also, bei Gustav wird es nie langweilig. 🙂 Die Autorin Heidi Rauch verfasste die zwölf kleinen Mini-Geschichten…

  • ab 2 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    So ist Tết / Đúng là Tết

    (Anzeige) In weniger als einer Woche ist es soweit: Am 10. Februar 2024 wird in vielen asiatischen Ländern das Frühlingsfest gefeiert. Es markiert den Beginn eines neuen Kalenderjahres und wird auch Neujahrsfest genannt. Das Jahr der Katze endet und das Jahr des Drachen beginnt. In Vietnam heißt dieses Fest, welches sich nach dem chinesischen Mondkalender richtet, Tet-Fest (Tết Nguyên Đán – Fest des Ersten Morgens). Eine Woche oder länger wird es ausgiebig mit der ganzen Familie gefeiert. Die Feierlichkeiten zu Tet stellen das wichtigste Jahresfest in Vietnam dar, bei dem die ganze Familie zusammenkommt – ähnlich wie bei uns zu Weihnachten.Ich mag diese Tradition sehr und fühle mich ihr verbunden.…

  • ab 2 Jahren,  Klassiker,  Natur

    Winterliches: Frau Holle – Schneeflöckchen, Weißröckchen – Kleine Meise, kleine Meise

    (Anzeige) Wir befinden uns noch mitten in der Winterzeit und ich möchte euch heute drei Pappbilderbücher aus dem Eulenspiegel Kinderbuchverlag vorstellen, die wunderbar in die kalte Jahreszeit passen, und in denen allseits bekannte Winterlieder hervorragend in Szene gesetzt werden. Auch wenn es gerade wieder etwas wärmer geworden ist, so schüttelt Frau Holle vielleicht sehr bald noch einmal ihre Betten aus und lässt es schneien. Viele Kinder würden sich sicherlich freuen. In der Zwischenzeit können sie das Buch "Frau Holle" (Anzeige)* ansehen und lesen. In ihm findet sich der Text des traditionellen Kinderliedes zu Ehren der weisen alten Frau, die der Goldmarie am Ende einen Goldsegen als Dank für ihre Hilfe…

  • ab 6 Jahren,  Allerlei,  Gefühle,  Neuheiten

    Wünsche

    (Anzeige) Das neue Jahr ist erst eine Woche jung und erscheint uns noch ganz frisch und voller wunderbarer Möglichkeiten. Was wünscht ihr euch für 2024? Ich denke, ein großer Wunsch, den wir als Menschheitsfamilie haben, ist der nach einer Welt, in der alle Lebewesen in Frieden miteinander leben. Passend dazu möchte ich meine erste Vorstellung im Jahr 2024 einem berührenden Bilderbuch aus dem deutsch-vietnamesischen HORAMI Verlag widmen. Es ist mitten in der Nacht als eine Familie bestehend aus einer Mutter, ihrem Baby und zwei weiteren kleinen Kindern hastig ihre Siebensachen zusammenpackt und die Heimat verlässt. Der Abschied vom zurückbleibenden Großvater ist tränenreich. Die Flucht ist lebensgefährlich und führt über das…

  • ab 1 Jahr,  Klassiker,  Neuheiten,  Weihnachten

    Vorfreude, schönste Freude …

    (Anzeige) Die meisten Kinder können es kaum noch erwarten, denn bald ist Weihnachten. Und Vorfreude ist schließlich die schönste Freude – findet ihr nicht auch? Passend dazu gibt es ein wunderschönes DDR-Weihnachtslied "Vorfreude, schönste Freude", das hier auch heute noch sehr beliebt ist und gern gesungen wird. Leider ist das Lied im Westen des Landes auch über 30 Jahre nach dem Mauerfall noch nicht bekannt – wie leider so, so vieles von uns.. Doch glücklicherweise brachte der von mir sehr geschätzte Eulenspiegel Verlag ein ganz zauberhaftes Pappbilderbuch zum Lied heraus, welches es nun hoffentlich auch gesamtdeutsch bekannt macht. © Eulenspiegel Kinderbuchverlag Der Text zu "Vorfreude, schönste Freude stammt von Erika…

  • ab 5 Jahren,  Weihnachten

    Dicke Luft in der Weihnachtsbäckerei

    (Anzeige) Bald ist Weihnachten und im Weihnachtsdorf herrscht geschäftiges Treiben. Zwerge, Wichtel, Elfen und Engel bereiten sich emsig auf das Weihnachtsfest vor. So auch der kleine Engel Bente, der in diesem Jahr zum ersten Mal mithilft. Er freut sich schon darauf, bald seine besondere Aufgabe im Weihnachtsdorf zugeteilt zu bekommen, denn es ist kein Zufall, wer welche Tätigkeit übernimmt. Bente ist ein begnadeter Sänger und sein größter Wunsch ist es, im Engelschor mitsingen zu dürfen. Doch dann kommt es ganz anders als erwartet: Der kleine Engel wird statt in den Chor in die Weihnachtsbäckerei gesteckt. Was nun? Da hat Bentes bester Freund, der Schneehase Samson, eine grandiose Idee. Was, wenn…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    Gemeinsam Kwanzaa erleben

    (Anzeige) Kayla ist traurig, denn ihr großer Bruder Khari kann in diesem Jahr nicht beim Kwanzaa-Fest dabei sein, da ein Schneesturm rund um seine Schule die Straßen versperrt. Und dabei liebt Kayla Kwanzaa doch so sehr, denn in dieser Woche feiern die Afroamerikaner ihre afrikanische Herkunft gemeinsam im Familienverbund. Werden die beiden Geschwister doch noch einen Weg finden, um dieses besondere Fest am Ende des Jahres zusammen feiern zu können? Anhand der Geschichte rund um Kayla und ihre Familie erzählt die Autorin Juwanda G. Ford, wie Kwanzaa typischerweise zelebriert wird. Das Fest wurde 1966 von Dr. Maulana Karenga, einem Professor für African Studies, ins Leben gerufen. Sieben Tage lang –…

  • ab 6 Jahren,  Weihnachten

    Ichtel und Olf reisen nach Italien: Ein *eihnachtsabenteuer im Land ohne W

    (Anzeige) Es war einmal ein Wichtel – genauer gesagt ein Weihnachtswichtel. In dem letzten Wort steckt der Buchstabe W ganze zwei Mal. Nur doof, dass unser Weihnachtswichtel diesen Buchstaben gar nicht aussprechen kann. Er war also ein Eihnachtsichtel und die anderen Wichtel lachten ihn deswegen aus. So macht er sich auf den Weg in das Land, in dem es den Buchstaben W nicht gibt – so glaubt er – nämlich nach Italien. Dort wird der Weihnachtsmann Babbo Natale genannt und der Ichtel kann den Namen gut aussprechen. Auf seiner Reise begegnen ihm nun weitere Gefährten wie der Wolf, der zum Olf wird, das Wiesel (Iesel) und der Wallach (Allach), die…

  • ab 4 Jahren,  Weihnachten

    Der kleine Zauberstern und die Weihnachtswichtel

    (Anzeige) Wie alle aus der Familie der Zaubersterne, so kann auch der kleine Zauberstern zaubern. Doch wo die anderen Sterne schöne Träume schenken oder bunte Seifenblasen aus dem Fluss emporsteigen lassen können, so ist die besondere Gabe unseres kleinen Sternchens, sich unsichtbar machen zu können. Er ist sich sicher, dass dieses Talent zu überhaupt nichts zu gebrauchen ist. Außerdem hat er oft das Gefühl, dass die anderen Sterne ihn auslachen. Doch dann liest er einen Tag vor Weihnachten ein Buch über Wichtel und der Wunsch, diese Wesen einmal zu sehen, entsteht in ihm. So begibt er sich in die Menschenwelt, denn er hat gelesen, dass die Wichtel sich in der…

  • ab 6 Jahren,  Klassiker,  Märchen,  Weihnachten

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

    (Anzeige) "Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht.Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.Ein silbergewirktes Kleid und eine Schleppe zum Wallen, aber eine Prinzessin ist es nicht, mein holder Herr." Na, wer kennt die Antwort auf dieses Rätsel? Und wer weiß auch noch den Namen des dazugehörigen Films? Es ist natürlich das Aschenbrödel aus dem gleichnamigen Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" (tschech. Originaltitel: "Tři oříšky pro Popelku"). Der wunderbare Eulenspiegel Verlag hat nun in der bereits 16. Auflage ein Buch zum Film herausgebracht. © Eulenspiegel Kinderbuchverlag In diesem Buch wird die Handlung des Films zusammengefasst und nacherzählt.…

  • ab 4 Jahren,  Neuheiten,  Weihnachten

    Wann ist endlich Weihnachten? – 24 Adventsgeschichten

    (Anzeige) Wann ist endlich Weihnachten? – Diese Frage stellen wohl die meisten Kinder täglich in der Adventszeit. Und auch der kleine Bär fragt diese Frage, als er abends nicht einschlafen kann. Seine Mutter antwortet, er müsse Geduld haben. Und damit ihm die Zeit bis zum Weihnachtsfest nicht gar zu lang vorkommt, erzählt sie ihm von nun an jeden Abend vorm Schlafengehen eine kleine Geschichte vom kleinen Bären, der einem besonders hell leuchtenden Stern am Himmel folgt und sich auf den langen Weg nach Bethlehem macht. Er erfährt, dass in dieser Stadt bald ein Kind geboren wird, welches der König der Welt sein wird. Auf der Reise trifft der kleine Bär…

  • ab 5 Jahren,  Klassiker,  Neuheiten,  Weihnachten

    Funkel, funkel, Weihnachtszeit

    (Anzeige) Funkel, funkel, Weihnachtszeit… bald ist es auch schon wieder soweit und die zauberhafte Adventszeit beginnt. Passend dazu möchte ich heute mit meiner ersten Weihnachtsbuchvorstellung in diesem Jahr beginnen. In dieser von Emma Stern sehr schön ausgewählten Sammlung aus 24 Liedern, Gedichten, Rezepten, Bastelideen und Geschichten finden wir unter anderem Texte von Cally Stronk, Kai Pannen, Tobias Goldfarb, Suza Kolb, Antje Herden, Judith Kleinschmidt, Anastasia Braun, Joseph von Eichendorff und Rainer Maria Rilke. © Schneiderbuch / HarperCollins Das Buch kann wunderbar als Adventskalender genutzt werden, da es insgesamt, wie gesagt, 24 Türchen gibt. Es ist aber zugleich auch ein tolles Hausbuch für die Weihnachtszeit, in dem man immer wieder mal…

  • Allerlei

    Top 9 beliebteste Blogbeiträge 2023

    (Anzeige) Bevor ich nächste Woche mit den Weihnachtsbuchvorstellungen beginne, möchte ich euch noch die Top 9 Beiträge meines Blogs zeigen – also die Artikel, die ihr im Jahr 2023 am meisten gemocht, sprich angeklickt habt. Vielleicht habt ihr einen oder mehrere der Beiträge auch noch gar nicht gesehen und entdeckt auf diesem Wege gleich noch ein schönes Weihnachtsgeschenk. Wenn ihr auf die Links oder die Bilder hier in diesem Artikel klickt, gelangt ihr direkt zu meinen Buchvorstellungen. Viel Freude beim Stöbern auf meinem Blog! Auf dem allerersten Platz der beliebtesten Beiträge dieses Jahr ist ein Artikel, der bereits vor über zwei Jahren von mir verfasst wurde. Es handelt sich um…

  • ab 10 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    Schule der Meisterdiebe

    (Anzeige) Gabriel Avery ist ein brillanter Taschendieb. Der Dreizehnjährige stiehlt jedoch zumeist nur, um seinen hungrigen Bauch und den seiner Grandma zu füllen. Seit er sich erinnern kann, lebt er bei seiner Großmutter – von seinen Eltern weiß er nichts. Eines Tages wird er von Caspian Crook beim Stehlen erwischt. Doch statt die Polizei zu alarmieren, lädt der mysteriöse Mann Gabriel ein, die Schule für Meisterdiebe zu besuchen. Der Junge ist neugierig und wagt den Eintritt in das Internat namens Crookhaven. Dort werden Schüler im Schlösserknacken, Computerhacken, Fälschen und noch vielem mehr ausgebildet – dies alles jedoch mit dem Zweck, Gutes damit zu tun und als eine Art Robin Hoods…

  • ab 5 Jahren,  Allerlei,  Natur

    Ich bin Selim – Abenteuer eines kleinen Straßenhundes

    (Anzeige) Heute möchte ich euch eines der schönsten Kinderbücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe, vorstellen. Der kleine Welpe Schwarzfell und seine drei Geschwister wurden im kalten Winter in einer Erdhöhle umgeben von Müll in den Straßen der Großstadt Istanbul, Türkei geboren. An einem besonders kalten Februartag jedoch kommt ihre Mutter nicht zurück und die Kleinen beginnen, dollen Hunger zu verspüren. Und so macht sich Schwarzfell mutig auf den Weg aus der sicheren Höhle, um Hilfe zu suchen. Glücklicherweise trifft er auf eine liebe Menschenfrau, die ihn Sultan Selim – kurz Selim – tauft. Sie bringt ihn und seine Geschwister in eine Auffangstation. Dort lernen sie andere Hunde kennen,…

  • ab 8 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    Die graue Stadt

    (Anzeige) Gerade erst ist Robin mit ihrem Vater in die Stadt gezogen. Dort ist sie gar nicht glücklich und fühlt sich sehr unwohl, denn alles sieht einfach nur grau aus an diesem Ort – die Häuserklötze, die Geschäfte, die Schule und auch die Menschen. Nicht nur das… Farben sind sogar verpönt und verboten. Robin selbst muss in der Schule nachsitzen, weil sie sich weigert, ihre quietschgelbe Regenjacke auszuziehen und gegen etwas tristes Graues einzutauschen. Doch dann trifft Robin auf Verbündete, begibt sich auf die Suche nach der Ursache für das Fehlen von Farben und entdeckt die Grauwerke. Wird es ihr gelingen, die Farben wieder zurück in das Leben der Menschen…

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner