• ab 4 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    Gemeinsam Kwanzaa erleben

    (Anzeige) Kayla ist traurig, denn ihr großer Bruder Khari kann in diesem Jahr nicht beim Kwanzaa-Fest dabei sein, da ein Schneesturm rund um seine Schule die Straßen versperrt. Und dabei liebt Kayla Kwanzaa doch so sehr, denn in dieser Woche feiern die Afroamerikaner ihre afrikanische Herkunft gemeinsam im Familienverbund. Werden die beiden Geschwister doch noch einen Weg finden, um dieses besondere Fest am Ende des Jahres zusammen feiern zu können? Anhand der Geschichte rund um Kayla und ihre Familie erzählt die Autorin Juwanda G. Ford, wie Kwanzaa typischerweise zelebriert wird. Das Fest wurde 1966 von Dr. Maulana Karenga, einem Professor für African Studies, ins Leben gerufen. Sieben Tage lang –…

  • ab 4 Jahren,  Weihnachten

    Der kleine Zauberstern und die Weihnachtswichtel

    (Anzeige) Wie alle aus der Familie der Zaubersterne, so kann auch der kleine Zauberstern zaubern. Doch wo die anderen Sterne schöne Träume schenken oder bunte Seifenblasen aus dem Fluss emporsteigen lassen können, so ist die besondere Gabe unseres kleinen Sternchens, sich unsichtbar machen zu können. Er ist sich sicher, dass dieses Talent zu überhaupt nichts zu gebrauchen ist. Außerdem hat er oft das Gefühl, dass die anderen Sterne ihn auslachen. Doch dann liest er einen Tag vor Weihnachten ein Buch über Wichtel und der Wunsch, diese Wesen einmal zu sehen, entsteht in ihm. So begibt er sich in die Menschenwelt, denn er hat gelesen, dass die Wichtel sich in der…

  • ab 4 Jahren,  Neuheiten,  Weihnachten

    Wann ist endlich Weihnachten? – 24 Adventsgeschichten

    (Anzeige) Wann ist endlich Weihnachten? – Diese Frage stellen wohl die meisten Kinder täglich in der Adventszeit. Und auch der kleine Bär fragt diese Frage, als er abends nicht einschlafen kann. Seine Mutter antwortet, er müsse Geduld haben. Und damit ihm die Zeit bis zum Weihnachtsfest nicht gar zu lang vorkommt, erzählt sie ihm von nun an jeden Abend vorm Schlafengehen eine kleine Geschichte vom kleinen Bären, der einem besonders hell leuchtenden Stern am Himmel folgt und sich auf den langen Weg nach Bethlehem macht. Er erfährt, dass in dieser Stadt bald ein Kind geboren wird, welches der König der Welt sein wird. Auf der Reise trifft der kleine Bär…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei

    Hurra, ich bin ein Schulkind! – Mein Album zum Schulanfang

    (Anzeige) In einigen Teilen des deutschsprachigen Raums sind die Sommerferien bereits angebrochen. In den Geschäften stapeln sich wieder eine Menge an Schulsachen für das neue Schuljahr im Herbst. Bald werden die Bleistifte gespitzt, die Hefter angelegt und der Schulranzen gepackt. Zeit, sich auch auf die bevorstehende Schuleinführung vorzubereiten! Und passend dazu möchte ich euch das wundervolle Erinnerungsalbum "Hurra, ich bin ein Schulkind!" (Anzeige)* für Schulanfänger vorstellen. © Eulenspiegel Kinderbuchverlag Dieses Buch ist viel mehr als nur ein Steckbriefbuch, in dem die frisch Eingeschulten ihre Erinnerungen und ersten Eindrücke für die Ewigkeit festhalten können. Es finden sich auch sehr liebevoll ausgewählte Gedichte, kleine Texte und Rätsel sowie erste Schreibübungen und ein…

  • ab 4 Jahren,  Natur

    Unsere Wildtiere – Fiepje, das kleine Meisenkind

    (Anzeige) Die kleine Emily liebt alle Tiere. Am liebsten beobachtet sie die Vögel in ihrem Garten und ganz besonders gern hat sie die niedlichen Blaumeisen. Im Winter füllt sie das Vogelhäuschen mit Leckereien für ihre gefiederten Freunde. Außerdem baut sie zusammen mit ihrer Mutti einen Nistkasten, den sie im Garten aufhängen. Als der Frühling da ist, kommt auch prompt eine Meise, die ein Nest darin baut und Eier hineinlegt. Emily kann es kaum erwarten, die kleinen Meisenkinder zu sehen. Doch eins der Vogelbabys, welches sie Fiepje tauft, ist etwas schwächer. Und eines Tages braucht das Meisenkind Emilys Hilfe! Kann sie dem kleinen Fiepje helfen? © Highline Verlag Momentan kann man…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Natur

    Die tanzende Frühlingsgöttin

    (Anzeige) Adi fährt mit seinem Vater zum ersten Mal auf den Alishan – ein Berg im zentraltaiwanischen Gebirgsmassiv. Mit der Waldbahn tuckern sie hinauf in diese beeindruckende Naturlandschaft. Adi trägt ein geheimnisvolles Säckchen seiner vor kurzem verstorbenen Großmutter bei sich. Darin befinden sich getrocknete Kirschblütenblätter. Die Oma hatte ihm erzählt, dass sich jedes Jahr zum Kirschblütenfest ihre guten Freunde, die Tiere, auf dem Berg Alishan unter einem Kirschbaum treffen, um singend und tanzend die Frühlingsgöttin aus ihrem Schlaf zu wecken. Doch dieses Jahr lässt der Frühling auf sich warten. Die Kirschblütenelfe, die die Frühlingsgöttin wecken soll, ist sehr krank und die Tiere des Waldes frieren und haben Hunger. Wird Adi…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Sachbücher

    Kinderyoga-Bildkarten für Frühling und Sommer

    (Anzeige) Habt ihr schon einmal Yoga gemacht? Gerade jetzt im Frühjahr bietet es sich an, damit zu beginnen oder die bereits bestehende Praxis zu vertiefen. Meine liebste Form von Yoga nennt sich Vinyasa. Dieser fließende Yogastil, bei dem die Asanas (Yogaübungen) zu einem Flow miteinander verbunden werden, wird auch "Meditation in Bewegung" genannt. Passend dazu möchte ich euch ganz wunderbare Kinderyoga-Bildkarten vorstellen, die speziell für die Frühlings- und Sommerzeit gestaltet wurden. Neben dem bekannten Baum tauchen noch viele andere Asanas in dem Paket auf, wie zum Beispiel der Schmetterling, der herabschauende Hund, die Berghaltung, der Lotussitz, das Boot, der Tänzer, der Halbmond und viele mehr. © Don Bosco Medien Kleine…

  • ab 4 Jahren,  Klassiker

    Heidi – Bilderbuch

    (Anzeige) Heute möchte ich euch wieder einmal an einen Kinderbuchklassiker erinnern. Wenn ihr an die Schweiz denkt, was kommt euch da in den Sinn? Unter anderem vielleicht auch hohe Berge mit farbenfrohen Blumenwiesen, glückliche Kühe und Ziegen und eine wunderschöne Natur im allgemeinen? Viele dieser romantischen und oft idealisierten Bilder, die ich über die Schweiz auch heute noch habe, finden ihren Ursprung in den weltbekannten "Heidi"-Büchern von Johanna Spyri. Die kleine Waise Heidi lebt bei ihrer Tante Dete. Als diese eine Stelle in Frankfurt annimmt, bringt sie das Mädchen zu dessen einsiedlerischem Großvater auf die Alm (im Buch Alp genannt). Dort fühlt sich Heidi inmitten der üppigen Natur sehr wohl…

  • ab 4 Jahren,  Klassiker,  Neuheiten

    Er ist's – Die schönsten Frühlingsgedichte

    (Anzeige) Frühling lässt sein blaues BandWieder flattern durch die Lüfte. (aus: "Er ist's" von Eduard Mörike) Vor ein paar Tagen war offiziell meteorologischer Frühlingsanfang, doch momentan ist es noch kalt, nass und grau und der Winter hat das Zepter noch nicht an den Frühling abgegeben. Falls ihr und eure Kinder auch den Lenz herbeisehnt, habe ich einen sehr schönen Buchtipp für euch. Aus der Reihe "Poesie für Kinder" des Kindermann Verlags finden sich in "Er ist's" (Anzeige)* zehn der schönsten deutschen Frühlings- und Ostergedichte, die die Frische der Frühlingsluft in die Herzen der Leser fliegen lassen. © Kindermann Verlag Ich finde es sehr wichtig, bereits im Kindesalter mit den unterschiedlichsten…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Gefühle,  Neuheiten

    Großvaters Walnuss

    (Anzeige) Emilia bekommt von ihrem Großvater ein ganz besonderes Geschenk: eine Walnuss. Solch eine Walnuss brachte Opa in einer Hosentasche aus seinem Heimatland mit, aus dem er einst als Kind über den weiten Ozean in ein neues Land emigrierte. In der Zwischenzeit ist nun aus der Nuss ein stattlicher Walnussbaum in Großvaters Garten geworden, der ihn immer an seine Heimat erinnert. Und auch Emilia pflanzt, wie bereits ihr Opa und danach ihre Mutter, den Walnusskern in Erde ein. Das Pflänzchen wird auf dem Fensterbrett groß und größer, doch gleichzeitig wird ihr Großvater schwach und schwächer. Bis Emilia und ihre Mutter sich eines Tages von Opa verabschieden müssen. Da weiß das…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Natur,  Neuheiten

    Der kleine Fuchs

    (Anzeige) Mitten im Wald neben einem großen Fluss steht eine Hütte aus Holzpfählen und Tierhäuten. Darin wohnt ein altes, kinderloses Ehepaar vom Stamm der Ewenken. Auf einem Ausflug entdeckt der Großvater einen jungen Fuchs, der halb erfroren im Schnee liegt. Er nimmt ihn mit nach Hause, wo er liebevoll wieder aufgepäppelt wird. Die beiden Menschen lieben den kleinen Fuchs wie ein eigenes Enkelkind. Er aber wünscht sich nichts sehnlicher als ein echter Menschenjunge zu werden. Und so macht er sich eines Tages auf den Weg in den Zauberwald zum Schamanen Nisan. Doch auf dem Weg wartet eine große Gefahr auf ihn in Form eines hungrigen Wolfes, der es auf die…

  • ab 4 Jahren,  Märchen

    Schneewittchen – Bernadette

    (Anzeige) So weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie das Holz an dem Rahmen – na, wer kann das sein? Natürlich Schneewittchen! Das bekannte Märchen der Gebrüder Grimm ist schnell zusammengefasst: An einem Wintertag als die Schneeflocken wie Federn vom Himmel fallen, sitzt eine Königin am Fenster und näht. Als sie sich versehentlich an der Nadel sticht und drei Blutstropfen in den Schnee fallen, inspiriert sie das zu einem Wunsch nach einem Kind so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie der Holzrahmen. Bald darauf bekommt sie eine bildschöne Tochter und stirbt leider kurz nach der Geburt. Der König nimmt sich eine…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Gefühle,  Neuheiten

    Pauli – Der große Schnee

    (Anzeige) Es ist Winter, Schnee bedeckt den Waldboden und glitzert und funkelt. Die Kaninchengeschwister Mia und Pauli machen sich auf den Weg, um ihren Großeltern den köstlichen Rüblikuchen ihrer Mutti vorbeizubringen. Dort angekommen, haben sie viel Freude zusammen und Opa erzählt Pauli ein winterliches Schneeabenteuer, das er in seiner Kindheit mit seinem Bruder erlebt hat. Auf dem Rückweg nach Hause geraten die beiden Kaninchenkinder in eine unvorhergesehene Situation und verlieren den Rückweg aus den Augen. Nun kann der große Bruder Pauli zeigen, wie gut er sich um seine jüngere Schwester Mia kümmern kann. Auch die Geschichte von Opa hilft ihm dabei. Gemeinsam bauen sie ein sicheres und warmes Lager für…

  • ab 4 Jahren,  Klassiker,  Märchen

    Aschenputtel 1963

    (Anzeige) Nachdem ich euch gestern eine meiner alten Walt Disney-Ausgaben von Cinderella vorstellte, kommt heute, wie versprochen, mein zweites Aschenputtel-Kinderbuch aus früheren Tagen. Es ist genau aus der gleichen Märchenreihe wie "Dornröschen" (1965, illustriert von Regine Grube-Heinecke), welches ich auch bereits vorstellte und gehört aufgrund der wundervollen Illustrationen von Erika Klein auf alle Fälle zu den Kinderbuchklassikern aus der DDR. Die Handlung des Märchens der Brüder Grimm wird sicher jedem bekannt sein. Aschenputtel ist nach dem Tod ihrer Mutter und der erneuten Heirat des Vaters den Schikanen und Bösartigkeiten ihrer Stiefmutter und den zwei Stiefschwestern ausgesetzt und muss den Haushalt schmeißen. Als der König des Landes eine Frau für seinen…

  • ab 4 Jahren,  Klassiker,  Märchen

    Cinderella – Walt Disneys Minis-Reihe

    (Anzeige) Die Weihnachtsfeiertage und die Zeit zwischen den Jahren sind vorbei und ich möchte euch ein gesundes und wundervolles neues Jahr 2023 wünschen! ✨Vielleicht habt ihr in den freien Tagen auch "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" zum x-ten Mal angesehen. Ich auf jeden Fall! 🙂 Und so wünsche ich euch, dass die Magie und der Zauber, an die uns Märchen wie Aschenputtel erinnern, 2023 auch in eurem Alltag spürbar für euch erkennbar sein werden. In den vergangenen Tagen habe ich etwas in meinen eigenen Kinderbüchern von früher gestöbert und passend zum Thema Aschenputtel zwei Bücher gefunden, die ich euch heute und morgen einmal zeigen möchte. Zuerst meine "Cinderella"-Ausgabe, die Teil einer…

  • ab 4 Jahren,  Weihnachten

    Die kleine Glocke, die nicht läuten wollte

    (Anzeige) Die kleine Glocke hängt ganz neu im Kirchturm. Neben ihr üben drei weitere, alteingesessene Kirchenglocken das Läuten für den Heiligen Abend. Doch sie bleibt still und gibt keinen Mucks von sich, nicht einmal einen kleinen Gong. Eine Taube mit dem schönen Namen Felidia möchte der kleinen Glocke helfen, aber sie weiß nicht wie. Die Krähe Carol gibt ihr den Rat, es mit guten Worten zu versuchen. Dies tut Felidia dann auch und sammelt gemeinsam mit ihren Taubenfreunden und den Mäusen fleißig gute Wörter wie "Morgensonne", "Lebkuchenkrümel" oder "Silberschnee", die sie der kleinen Glocke erzählt. Jedoch vergebens. Die kleine Glocke hört zwar ganz genau zu, aber sie läutet einfach nicht.…

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. :)

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Zur Bestätigung bitte noch den Link in der ersten E-Mail anklicken (ggf. im Spamordner danach Ausschau halten) & dann sind wir verbunden. :)

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner