ab 5 Jahren,  Klassiker,  Weihnachten

Holly und Ivy – Eine Weihnachtsgeschichte

(Anzeige)


Dies wird meine letzte Buchvorstellung in diesem Jahr sein. Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest mit ganz viel Funkelzauber, Sternenglanz und warmer Herzensliebe! Rutscht alle gut in das Neue Jahr 2023 hinein! Bis nächstes Jahr – hoffentlich wieder hier! 💖


Das Waisenmädchen Ivy, die einsame Puppe Holly im Schaufenster eines Spielzeugladens und das kinderlose Ehepaar Mr und Mrs Jones haben alle einen ganz besonderen Weihnachtswunsch. Die Waise Ivy wünscht sich ein echtes Zuhause und reißt aus dem Kinderheim aus, um eine imaginäre Großmutter zu finden. Die Puppe Holly wünscht sich, dass ein Kind mit ihr spielt und sie zum Leben erweckt. Und vor allem Mrs Jones wünscht sich sehnlichst ein kleines Mädchen oder gar eine Tochter, mit der sie das Weihnachtsfest als Familie verleben können.
Was meint ihr, können all diese inniglichen Wünsche wahr werden? 🙂 Wie das Schicksal die drei Wünsche miteinander verwebt und welche Widrigkeiten vorher jedoch noch im Weg stehen, das könnt ihr in "Holly und Ivy – Eine Weihnachtgeschichte" (Anzeige)* selbst nachlesen. 🙂

© Urachhaus Verlag


Falls ihr noch nicht in Weihnachtsstimmung seid, wird diese wundervolle Geschichte von Margret Rumer Godden auf jeden Fall eine gute Prise an Weihnachtsmagie in euer Leben zaubern. Die britische Autorin schrieb neben Gedichten und Romanen für Erwachsene auch unzählige Kinderbücher. "The Story of Holly and Ivy" erschien erstmalig 1958 in Großbritannien und wurde 1963 von Ursula von Wiese ins Deutsche übersetzt. Der Text des Kinderbuchs wurde etwas gekürzt und verwendet die ursprüngliche Übersetzung.

© Urachhaus Verlag


Ich liebe solche Geschichten, in denen die Fäden auf magische und synchronistische Weise zusammenlaufen. Es gibt mir einfach ein warmes Gefühl beim Lesen und erinnert mich daran, dass alles immer gut ausgeht, vor allem wenn man die Hoffnung und den Glauben daran nicht aufgibt – ganz so wie das Waisenmädchen Ivy, die fest davon überzeugt ist, eine Großmutter zu finden, die es gar nicht wirklich gibt. Dieses zeitlose Kinderbuch beinhaltet den wahren Kern der Weihnacht und berührt nachhaltig.

Maren Briswalter vervollkommnet die Weihnachtserzählung wunderbar mit ihren liebevollen und nostalgisch anmutenden Illustrationen, die einen hervorragend in das britische Städtchen Aylesbury in den 50er Jahren transportieren.

© Urachhaus Verlag


"Holly und Ivy – Eine Weihnachtgeschichte" (Anzeige)* ist eine ganz zauberhafte, warmherzige Erzählung über die Liebe, über die große Kraft des Wünschens und über den Zauber, der besonders zu Weihnachten in der Luft liegt.

Ich danke dem Urachhaus Verlag sehr herzlich für das Rezensionsexemplar!

Alles Liebe,


Angaben zum Buch:

Autorin: Rumer Godden
Illustratorin: Maren Briswalter
Originaltitel (englisch): The Story of Holly and Ivy
Übersetzerin: Ursula von Wiese
Verlag: Urachhaus Verlag
Seitenzahl: 32 Seiten
Erscheinungsdatum: 20. März 2017
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3825175733
Bildquelle: © Urachhaus Verlag

Gefällt Dir das Buch? Hier kannst Du "Holly und Ivy – Eine Weihnachtgeschichte" (Anzeige)* kaufen:
close

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. 🙂

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Zur Bestätigung bitte noch den Link in der ersten E-Mail anklicken (ggf. im Spamordner danach Ausschau halten) & dann sind wir verbunden. 🙂

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreib einen lieben Kommentar. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner