• ab 8 Jahren,  Neuheiten

    Frida Kahlo – die Farben einer starken Frau

    (Anzeige) Vor zwei Tagen, am 6. Juli, wäre Frida Kahlo 117 Jahre alt geworden. Am 13. Juli 1954 – nur wenige Tage nach ihrem Geburtstag – starb eine der inspirierendsten Frauen des 20. Jahrhunderts im Alter von nur 47 Jahren. Passend zu diesen beiden Jahrestagen möchte ich euch das Buch "Frida Kahlo" (Anzeige)* aus dem Kindermann Verlag vorstellen, welches Kindern das Leben der mexikanischen Künstlerin mit der außergewöhnlichen Erscheinung näher bringt. Bereits als Kind war Frida ein quirliges, trotziges und sehr rebellisches Mädchen, das sich nichts gefallen ließ. Ursprünglich wollte sie Ärztin werden, doch das Schicksal bestimmte, dass sie malen sollte. Mit 18 Jahren hatte sie einen schweren Unfall, dessen…

  • ab 3 Jahren,  Gefühle,  Natur,  Neuheiten

    Kleine Schnecke ganz groß

    (Anzeige) Versteckt zwischen vielen grünen Blättern lebt eine kleine Schnecke. Sie ist scheu und möchte von niemandem gesehen werden. Doch wenn sie sich unbeobachtet fühlt, dann macht sie Purzelbäume, jongliert, spielt und liegt in der Hängematte. Sie hat dabei viel Freude, aber irgendwie fehlt etwas. Da sieht sie Eichhörnchen, Spatz und Maus fröhlich zusammen spielen. Und die kleine Schnecke wird ganz traurig, denn sie ist fest davon überzeugt, dass sowieso niemand mit ihr spielen will. Sie denkt sich, dass sie zu schleimig, zu langsam, zu klein, zu hässlich, eben zu anders ist. Wird es der kleinen Schnecke gelingen, sich aus ihrem Schneckenhaus herauszutrauen und mit den anderen Tieren zu spielen?…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Gefühle

    Zusammen sind wir beste Freunde – Deine Schutzengel-Reihe – Band 2

    (Anzeige) Den Namen Lucinda Riley haben viele von euch bestimmt schon einmal gehört – vor allem in Zusammenhang mit ihrer weltweit erfolgreichen Buchserie rund um sieben Schwestern. Doch wusstet ihr, dass sie auch vier Kinderbücher geschrieben hat? Eins aus dieser "Deine-Schutzengel"-Reihe stelle ich euch heute vor. Rosie ist so aufgeregt! Sie verbringt heute zum ersten Mal einen Tag im Kindergarten. Obwohl ihr dieser eigentlich richtig gut gefällt, es dort große Kisten mit Spielzeug, viele Bücher und Buntstifte sowie tolle Schaukeln, Rutschen und Wippen im Hof gibt, fühlt Rosie sich unsicher. Sie kennt noch niemanden hier, mit dem sie spielen könnte. Als die Kindergärtnerin Frau Marschall vorschlägt, dass alle Kinder ein…

  • ab 3 Jahren,  Allerlei

    Die Gustav: Lustige Abenteuergeschichten eines verrückten Huhns

    (Anzeige) Die Gustav ist ein ganz verrücktes Huhn! Ja, ihr habt richtig gelesen – das Huhn heißt Gustav, "wie ein Hahn, da hat sich jemand wohl vertan!" Und sie erlebt so allerhand Abenteuer, denn ihr Bewegungsdrang ist immens groß. So büchst sie regelmäßig von ihrem Zuhause, dem Bauernhof, aus und gerät von einer lustig-verzwackten Situation in die nächste. Sie tuckert beispielsweise mit dem grünen Traktor hoch hinauf in die Berge bis ihr roter Kamm einfriert, fliegt bis in die wimmelige Stadt, fährt auf zwei Holzscheiten Ski und schlafwandelt eines Nachts sogar. Ihr merkt also, bei Gustav wird es nie langweilig. 🙂 Die Autorin Heidi Rauch verfasste die zwölf kleinen Mini-Geschichten…

  • ab 2 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    So ist Tết / Đúng là Tết

    (Anzeige) In weniger als einer Woche ist es soweit: Am 10. Februar 2024 wird in vielen asiatischen Ländern das Frühlingsfest gefeiert. Es markiert den Beginn eines neuen Kalenderjahres und wird auch Neujahrsfest genannt. Das Jahr der Katze endet und das Jahr des Drachen beginnt. In Vietnam heißt dieses Fest, welches sich nach dem chinesischen Mondkalender richtet, Tet-Fest (Tết Nguyên Đán – Fest des Ersten Morgens). Eine Woche oder länger wird es ausgiebig mit der ganzen Familie gefeiert. Die Feierlichkeiten zu Tet stellen das wichtigste Jahresfest in Vietnam dar, bei dem die ganze Familie zusammenkommt – ähnlich wie bei uns zu Weihnachten.Ich mag diese Tradition sehr und fühle mich ihr verbunden.…

  • ab 6 Jahren,  Allerlei,  Gefühle,  Neuheiten

    Wünsche

    (Anzeige) Das neue Jahr ist erst eine Woche jung und erscheint uns noch ganz frisch und voller wunderbarer Möglichkeiten. Was wünscht ihr euch für 2024? Ich denke, ein großer Wunsch, den wir als Menschheitsfamilie haben, ist der nach einer Welt, in der alle Lebewesen in Frieden miteinander leben. Passend dazu möchte ich meine erste Vorstellung im Jahr 2024 einem berührenden Bilderbuch aus dem deutsch-vietnamesischen HORAMI Verlag widmen. Es ist mitten in der Nacht als eine Familie bestehend aus einer Mutter, ihrem Baby und zwei weiteren kleinen Kindern hastig ihre Siebensachen zusammenpackt und die Heimat verlässt. Der Abschied vom zurückbleibenden Großvater ist tränenreich. Die Flucht ist lebensgefährlich und führt über das…

  • ab 1 Jahr,  Klassiker,  Neuheiten,  Weihnachten

    Vorfreude, schönste Freude …

    (Anzeige) Die meisten Kinder können es kaum noch erwarten, denn bald ist Weihnachten. Und Vorfreude ist schließlich die schönste Freude – findet ihr nicht auch? Passend dazu gibt es ein wunderschönes DDR-Weihnachtslied "Vorfreude, schönste Freude", das hier auch heute noch sehr beliebt ist und gern gesungen wird. Leider ist das Lied im Westen des Landes auch über 30 Jahre nach dem Mauerfall noch nicht bekannt – wie leider so, so vieles von uns.. Doch glücklicherweise brachte der von mir sehr geschätzte Eulenspiegel Verlag ein ganz zauberhaftes Pappbilderbuch zum Lied heraus, welches es nun hoffentlich auch gesamtdeutsch bekannt macht. © Eulenspiegel Kinderbuchverlag Der Text zu "Vorfreude, schönste Freude stammt von Erika…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    Gemeinsam Kwanzaa erleben

    (Anzeige) Kayla ist traurig, denn ihr großer Bruder Khari kann in diesem Jahr nicht beim Kwanzaa-Fest dabei sein, da ein Schneesturm rund um seine Schule die Straßen versperrt. Und dabei liebt Kayla Kwanzaa doch so sehr, denn in dieser Woche feiern die Afroamerikaner ihre afrikanische Herkunft gemeinsam im Familienverbund. Werden die beiden Geschwister doch noch einen Weg finden, um dieses besondere Fest am Ende des Jahres zusammen feiern zu können? Anhand der Geschichte rund um Kayla und ihre Familie erzählt die Autorin Juwanda G. Ford, wie Kwanzaa typischerweise zelebriert wird. Das Fest wurde 1966 von Dr. Maulana Karenga, einem Professor für African Studies, ins Leben gerufen. Sieben Tage lang –…

  • ab 4 Jahren,  Weihnachten

    Der kleine Zauberstern und die Weihnachtswichtel

    (Anzeige) Wie alle aus der Familie der Zaubersterne, so kann auch der kleine Zauberstern zaubern. Doch wo die anderen Sterne schöne Träume schenken oder bunte Seifenblasen aus dem Fluss emporsteigen lassen können, so ist die besondere Gabe unseres kleinen Sternchens, sich unsichtbar machen zu können. Er ist sich sicher, dass dieses Talent zu überhaupt nichts zu gebrauchen ist. Außerdem hat er oft das Gefühl, dass die anderen Sterne ihn auslachen. Doch dann liest er einen Tag vor Weihnachten ein Buch über Wichtel und der Wunsch, diese Wesen einmal zu sehen, entsteht in ihm. So begibt er sich in die Menschenwelt, denn er hat gelesen, dass die Wichtel sich in der…

  • Allerlei

    Top 9 beliebteste Blogbeiträge 2023

    (Anzeige) Bevor ich nächste Woche mit den Weihnachtsbuchvorstellungen beginne, möchte ich euch noch die Top 9 Beiträge meines Blogs zeigen – also die Artikel, die ihr im Jahr 2023 am meisten gemocht, sprich angeklickt habt. Vielleicht habt ihr einen oder mehrere der Beiträge auch noch gar nicht gesehen und entdeckt auf diesem Wege gleich noch ein schönes Weihnachtsgeschenk. Wenn ihr auf die Links oder die Bilder hier in diesem Artikel klickt, gelangt ihr direkt zu meinen Buchvorstellungen. Viel Freude beim Stöbern auf meinem Blog! Auf dem allerersten Platz der beliebtesten Beiträge dieses Jahr ist ein Artikel, der bereits vor über zwei Jahren von mir verfasst wurde. Es handelt sich um…

  • ab 8 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    Die graue Stadt

    (Anzeige) Gerade erst ist Robin mit ihrem Vater in die Stadt gezogen. Dort ist sie gar nicht glücklich und fühlt sich sehr unwohl, denn alles sieht einfach nur grau aus an diesem Ort – die Häuserklötze, die Geschäfte, die Schule und auch die Menschen. Nicht nur das… Farben sind sogar verpönt und verboten. Robin selbst muss in der Schule nachsitzen, weil sie sich weigert, ihre quietschgelbe Regenjacke auszuziehen und gegen etwas tristes Graues einzutauschen. Doch dann trifft Robin auf Verbündete, begibt sich auf die Suche nach der Ursache für das Fehlen von Farben und entdeckt die Grauwerke. Wird es ihr gelingen, die Farben wieder zurück in das Leben der Menschen…

  • ab 5 Jahren,  Allerlei,  Neuheiten

    Rumi – Dichter der Liebe

    (Anzeige) 🥳 VERLOSUNG weiter unten! 🥳 Kennt ihr den persischen Dichter und Sufi-Mystiker Rumi? Ich liebe seine Texte bereits seit einigen Jahren. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass der NordSüd Verlag anlässlich seines 750. Todestages in diesem Jahr ein wunderschönes Bilderbuch über Rumis Leben herausgebracht hat, welches uns in das persische Reich des 13. Jahrhunderts entführt. Das Buch "Rumi – Dichter der Liebe" (Anzeige)* erscheint offiziell am 21. September 2023. Ich gebe euch heute schon einmal einen Einblick. Außerdem können drei von euch je ein Buch hier bei mir gewinnen (siehe unten)! Beginnend mit seiner Geburt im Jahre 1207 im Iran, über seine Kindheit, begleiten wir den bis heute…

  • ab 3 Jahren,  Allerlei,  Gefühle

    Hallo! Das Buch der zehn Freundlichkeiten

    (Anzeige) Heute feiert mein Blog nicht nur Geburtstag 🥳, sondern heute ist auch Weltkindertag und zusätzlich noch Sag-etwas-Nettes-Tag! Passend dazu, möchte ich euch ein Bilderbuch vorstellen, das bereits sehr jungen Kindern die Themen Flucht und Freundlichkeit näher bringt. In diesem Zählbuch begleiten wir eine Flüchtlingsfamilie: 1 Schiff bringt sie auf den Weg, 2 Hände heben sie aus dem Boot hinaus, 7 Tage sind sie nun bereits im neuen Land und 10 Freunde haben die Kinder im Kindergarten gefunden. Von einem unsicheren Ort zu einem anderen sicheren Ort begegnen sie allen möglichen Menschen, die freundlich zu ihnen sind. © Gütersloher Verlagshaus Auf dem Titelbild erkennen wir bereits eine afrikanisch und eine…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Natur

    Die tanzende Frühlingsgöttin

    (Anzeige) Adi fährt mit seinem Vater zum ersten Mal auf den Alishan – ein Berg im zentraltaiwanischen Gebirgsmassiv. Mit der Waldbahn tuckern sie hinauf in diese beeindruckende Naturlandschaft. Adi trägt ein geheimnisvolles Säckchen seiner vor kurzem verstorbenen Großmutter bei sich. Darin befinden sich getrocknete Kirschblütenblätter. Die Oma hatte ihm erzählt, dass sich jedes Jahr zum Kirschblütenfest ihre guten Freunde, die Tiere, auf dem Berg Alishan unter einem Kirschbaum treffen, um singend und tanzend die Frühlingsgöttin aus ihrem Schlaf zu wecken. Doch dieses Jahr lässt der Frühling auf sich warten. Die Kirschblütenelfe, die die Frühlingsgöttin wecken soll, ist sehr krank und die Tiere des Waldes frieren und haben Hunger. Wird Adi…

  • ab 2 Jahren,  Natur,  Neuheiten

    Lulu & Bo suchen den Frühling

    (Anzeige) Ist bei euch schon der Frühling eingekehrt und falls noch nicht, könnt ihr den Lenz auch kaum erwarten? So geht es auf jeden Fall der kleinen Baumelfe Lulu. Sie freut sich schon ganz gewaltig auf den Frühling. Gemeinsam mit ihrem Freund Bo möchte sie das Erwachen der Natur erleben. Doch sie kann Bo nicht finden! Hat er den Frühlingsbeginn etwa verschlafen? Lulu weckt ihren Freund auf und zusammen helfen sie Herrn und Frau Meise beim Nestbau. Anschließend entdecken sie die Frühblüher im Wald und treffen auf fleißige Hummeln. Nach einem kurzen Versteckspiel mit den kleinen Füchsen, gibt es noch köstlichen Kuchen bei Familie Kaninchen. Zum Schluss helfen Lulu und…

  • ab 4 Jahren,  Allerlei,  Gefühle,  Neuheiten

    Großvaters Walnuss

    (Anzeige) Emilia bekommt von ihrem Großvater ein ganz besonderes Geschenk: eine Walnuss. Solch eine Walnuss brachte Opa in einer Hosentasche aus seinem Heimatland mit, aus dem er einst als Kind über den weiten Ozean in ein neues Land emigrierte. In der Zwischenzeit ist nun aus der Nuss ein stattlicher Walnussbaum in Großvaters Garten geworden, der ihn immer an seine Heimat erinnert. Und auch Emilia pflanzt, wie bereits ihr Opa und danach ihre Mutter, den Walnusskern in Erde ein. Das Pflänzchen wird auf dem Fensterbrett groß und größer, doch gleichzeitig wird ihr Großvater schwach und schwächer. Bis Emilia und ihre Mutter sich eines Tages von Opa verabschieden müssen. Da weiß das…

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. :)

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Zur Bestätigung bitte noch den Link in der ersten E-Mail anklicken (ggf. im Spamordner danach Ausschau halten) & dann sind wir verbunden. :)

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner