• ab 9 Jahren,  Neuheiten

    Mission Kolomoro

    (Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt) Jennifer möchte ihr Versprechen an Opa erfüllen und ihn nach seinem Tod zu seiner letzten Ruhestätte in Kolomoro bringen. Also schüttet sie seine Asche in eine Schüssel, steckt diese in eine Plastetüte, schnappt sich ihren Rehpinscher Püppi und macht sich auf den Weg. Da trifft sie auf fünf weitere Kinder – wohl alle Klassen- oder Schulkameraden, die sich jedoch nicht wirklich gut kennen – Zeck, Katja, Fridi, Mustafa und Polina. Sie alle werden nun mehr oder weniger freiwillig Teil der Mission Kolomoro, bei der weder Jennifer selbst noch die anderen genau wissen, wo eigentlich Kolomoro liegt. Werden die Kinder es gemeinsam schaffen, Opa Ottos letzten Wunsch zu…

  • ab 8 Jahren,  Neuheiten

    Zeitreise mit den Nepomuks – Bei den Römern

    (Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt) Die vier Nepomuk-Kinder Theresia, Nikolas, Maria und Chris reisen zum erneuten Male in die Vergangenheit. Diesmal geht es mit Hilfe eines Wachstäfelchens ihres Opas in die Zeit der Römer in Südtirol. Dort erfahren sie am eigenen Leib (wortwörtlich) sehr viel über den Schulalltag, über die damaligen Sitten und Gebräuche und über nützliche Erfindungen der Römer. Zusätzlich finden die Nepomuks eine neue Freundin, die Römerin Aurelia, deren Vater Feldherr ist und bestohlen wurde und nun seine Arbeiter nicht mehr bezahlen kann. Wird es den Kindern gelingen, den Dieb des Geldtopfes ausfindig zu machen? Die Südtiroler Autorin Heidi Troi schreibt sehr lebendig und locker-leicht. Oft schimmern Witz und Humor…

  • ab 10 Jahren,  Neuheiten

    Der Sohn des Odysseus

    (Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt) Habt ihr schon einmal von Telemachos gehört? Das war der Sohn des bekannten griechischen Helden Odysseus. Der Odysseus, der unter anderem auf die Idee mit dem Trojanischen Holzpferd kam. Eingebettet in die griechische Mythologie erzählt Annika Thor in "Der Sohn des Odysseus" die Geschichte aus Sicht des elfjährigen Jungen, der seit er denken kann auf die Rückkehr seines Vaters aus dem Trojanischen Krieg wartet. Wir begleiten Telemachos etwa 10 Jahre lang auf seinem Weg zum Erwachsenwerden, lernen ganz spielerisch etwas über die Protagonisten der griechischen Legenden und erfahren zudem viel über die Rolle der Frauen in dieser Zeit. Die Geschichte wird für Kinder ab 10 Jahren empfohlen.…

  • ab 1 Jahr,  Allerlei

    Erste Briefe von Felix

    (Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt) Mit "Erste Briefe von Felix" haben Annette Langen, Constanza Droop und der Coppenrath Verlag ein liebevoll gestaltetes und durchdachtes Pappbilderbuch für unsere allerkleinsten Mitmenschen geschaffen. Der seit vielen Jahren bekannte und beliebte Hase Felix nimmt Kinder ab etwa 18 Monaten mit auf seine Reise ans Meer, in die Luft mit einem Heißluftballon, nach Afrika und auf eine kleine Insel. Einfache Fragen ermuntern die Leser oder Zuhörer zum Mitmachen und übertragen die Erlebnisse von Felix auf ihre eigenen Erfahrungswelten ("Was isst du denn am liebsten?", "Welche Tiere kennst du denn schon?"). Felix fordert die Kinder auch dazu auf, körperlich an der Geschichte teilzunehmen ("Puste auch du wie der…

  • ab 8 Jahren,  Allerlei

    Die total verrückte Reise der Familie Nussbaum

    (Werbung, unbezahlt) In diesem Kinderroman erleben wir zusammen mit der liebenswert chaotischen Familie Nussbaum eine Sommerreise, auf der zunächst einmal alles schiefläuft. Der langersehnte Flug ans Meer wird von der Fluggesellschaft gestrichen. "Gisela", der von den Eltern kurzerhand besorgte buntbemalte, alte und klapprige Bulli von Onkel Bert, wird auf der Fahrt geklaut und die Familie steht nun ohne alles inmitten des Waldes da. Wie die Kinder Karla, Merle und Moritz, ihre Eltern und Hund Charly es doch noch schaffen, einen unvergesslich schönen Sommerurlaub auf einer Alm zu verbringen, und ob es ihnen gelingt, den VW-Bus wiederzufinden und ans Meer zu fahren, könnt ihr in Anja Schenks abenteuerlichem Sommerroman lesen. Bereits…

  • ab 9 Jahren,  Allerlei

    Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

    (Werbung, unbezahlt) Der elfjährige Matti träumt von einem Familienurlaub in der finnischen Heimat seines Vaters. Mittels einer riesigen Lüge schafft er es auch tatsächlich, mit seinem kleinen Bruder Sami und den Eltern in den Sommerferien in Finnland zu landen. Doch sein Schwindel fällt auf und die Familie steht ohne Unterkunft, Geld und Auto in der Pampa da. Nur ein Wunder kann ihnen noch helfen… Salah Naoura, einer meiner liebsten Kinderbuchautoren, erzählt eine liebenswerte Sommergeschichte voller Wärme, Witz und Situationskomik, die auch meine damalige Grundschulklasse wahrlich gepackt und überzeugt hat. Ich las das Buch vor drei Jahren mit meinen Schülern (Ende der 2. Klasse) und sie waren alle begeistert und konnten…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner