ab 4 Jahren,  Natur,  Neuheiten

Wunder der Natur

(Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt)

"Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei."
George Orwell

Wann wart ihr das letzte Mal in der Natur und habt sie mit allen Sinnen wahrgenommen? Wann habt ihr euch zuletzt die Zeit genommen, eine Biene dabei zu beobachten, wie sie emsig von Blüte zu Blüte fliegt und Pollen sammelt? Könnt ihr euch entsinnen, welche Formen und Figuren ihr zuletzt in den vorbeiziehenden Wolken erkannt habt? Habt ihr schon einmal einem badenden Spatz zugesehen und seine Freude und Unbeschwertheit gespürt? Oder über die Genialität eines Spinnennetzes gestaunt? Oder dem bis tief in unsere Seele dringenden Ruf eines Wolfes gelauscht?
An all diese magischen Naturereignisse und noch viel mehr erinnert uns das beeindruckend schöne Buch "Wunder der Natur". In 50 kleinen Natur-Momentaufnahmen lernen wir nicht nur vielerlei Naturkundliches, sondern üben uns auch wieder darin, achtsam durchs Leben zu gehen und jeden Augenblick so intensiv wie möglich wahrzunehmen.

© Prestel Verlag


Das liebevoll gestaltete Buch ist ein wahres Kleinod, nicht nur für Kinder. Bereits das Titelbild mit der goldschimmernden Schrift und der hochwertige Leineneinband lassen das Herz eines jeden Buchliebhabers höher schlagen. Die vielen kleinen und großen Naturwunder, die in kindgerechten und einfachen Sätzen von Rachel Williams (und der deutschen Übersetzerin Kathrin Köller) vorgestellt werden, berühren und erinnern uns daran, wie wertvoll und schützenswert die Natur und all ihre Lebewesen sind.

© Prestel Verlag


Herausragend muten die reichlichen und wunderschönen Illustrationen von Freya Hartas an – eine Künstlerin, die man im Auge behalten sollte. Ich mag ihre Art zu zeichnen sehr und verfolge ihren kreativen Prozess schon seit einer Weile auf ihrem Instagram-Kanal. Sie stellt die Tier- und Pflanzenwelt auf eine so liebevolle und ruhige Art und Weise dar und man möchte auf jeder Seite verweilen. Oft sind ihre Zeichnungen selbsterklärend und ohne Text verständlich, so dass sich das Buch auch sehr gut zum Ansehen für Kinder eignet, die noch nicht selbst lesen.

© Prestel Verlag


Sehr gefallen hat mir das Wortregister am Ende des Buches, mit dessen Hilfe man schnell zur richtigen Seite des gesuchten Naturphänomens gelangt. Auch im hinteren Teil findet sich eine Liste mit Internetseiten zu Natur- und Achtsamkeitsthemen.

© Prestel Verlag


In Zeiten der voranschreitenden Naturentfremdung, in denen etliche Kinder (und auch mancher Erwachsene) einen Spatz nicht mehr von einer Kohlmeise unterscheiden können (siehe zum Beispiel HIER), ist dieses wundervolle Buch wahrlich ein Schatz und eine Erinnerung, uns auf die Natur zurückzubesinnen. Eine Natur, die nicht außerhalb von uns existiert, sondern derer wir ein Teil sind! Nehmen wir sie wieder aufmerksamer wahr und leben wir wieder im Einklang mit ihr.

Ich danke dem Prestel Verlag und dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!

Alles Liebe,
Eure Gabriele


Angaben zum Buch:

Autorin: Rachel Williams
Illustratorin: Freya Hartas
Originaltitel (englisch): Slow Down
Übersetzerin: Kathrin Köller
Verlag: Prestel Verlag
Seitenzahl: 128 Seiten
Erscheinungsdatum: 21. September 2020
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3791374475
Bildquelle: © Prestel Verlag

Neben eurer Buchhandlung vor Ort, könnt ihr das Buch auch hier kaufen:

close

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. 🙂

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreib einen lieben Kommentar. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner