ab 3 Jahren,  Klassiker

Teddy Brumm

(Werbung, unbezahlt)

Liebe Kinder, hört die Mär
von dem kleinen Teddybär,
der sich nachts im Wald verlief
und dort ganz alleine schlief.

So beginnt ein beliebter und wunderschöner DDR Kinderbuchklassiker, den ich euch heute vorstellen möchte. Mehrere Generationen von kleinen und großen Lesern lieben diese Geschichte um den kleinen gelben Teddy, der ob eines Loches im Fell von seinem Menschenkind Klaus achtlos in die Ecke geworfen wird und daraufhin sein Glück im Wald versucht zu finden. Dort erlebt er Abenteuer mit Bienen und Honig und trifft auf eine liebe Bärenfamilie, die ihn aufnimmt. Doch dann bekommt er Heimweh. Wird er sich wieder auf den Weg zurück zu seinem Klaus machen?

Und schon flog der Spielgefährte,
plumm, sehr heftig auf die Erde.
Tiefgekränkt rief Teddy Brumm:
"Nein, das ist mir doch zu dumm.
Das hat wirklich keinen Zweck.
Warte nur, jetzt lauf ich weg."

"Teddy Brumm" erschien bereits 1957 im Dr. Herbert Schulze Buch- und Kunstverlag und begeistert mit seinen flüssigen, wunderbaren Reimen von Nils Werner und den lieben Illustrationen von Heinz Behling heute immer noch. Glücklicherweise verlegte der Eulenspiegel Kinderbuchverlag das Buch auch nach dem Ende der DDR weiter. Ich kann mich äußerst glücklich schätzen, die 6. Auflage von 1962 im Familienbesitz zu haben.

Honigkuchen, knusperfrisch,
lagen reichlich auf dem Tisch.
Plötzlich sagte Vater Bär:
"Das ist komisch, hört mal her:
'Teddy Brumm lief aus dem Haus.
Finder kriegt Belohnung. Klaus.'"

Die Geschichte von Teddy Brumm wurde 1958 sogar als Puppentrickfilm verfilmt, der auch außerhalb der DDR ein Publikum fand.

HIER bekommt ihr einen Einblick in das Buch.

Ein Kinderbuchklassiker, der in keinem Haushalt fehlen sollte!

Alles Liebe,
Eure Gabriele


Angaben zum Buch:

Autor: Nils Werner
Illustrator: Heinz Behling
Verlag: Eulenspiegel Kinderbuchverlag
Seitenzahl: 32 Seiten
Erscheinungsjahr: 1957
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3359007562
Bildquelle: © Eulenspiegel Kinderbuchverlag

Neben eurer Buchhandlung vor Ort, könnt ihr das Buch auch hier kaufen:

close

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. 🙂

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

2 Kommentare

  • Susanne Baer

    Mir gefällt der neue Blogbeitrag. Es ist sehr sympathisch, dass hier auch Bilderbuchklassiker vorgestellt werden.
    Ich kannte Teddy Brumm bisher nicht (bin aus Zürich, geb. 1951).
    Die Bilder und die gereimten Verse sind so toll!
    Ein Geschenk für mein jüngstes Enkelkind?
    Herzliche Grüsse
    Susanne Baer
    (meine Daten sind schon gespeichert, ich erhalte den Blog jede Woche)

    • Gabriele

      Liebe Susanne,
      da freue ich mich sehr, dass ich Dich mit meinem Beitrag inspirieren konnte! Das Buch ist hier in der ehemaligen DDR wirklich ein Klassiker und in so gut wie jedem Haushalt zu finden, von Generation zu Generation weitergegeben. Es wird Deinem Enkelkind auf jeden Fall gefallen. Sag mir mal Bescheid, wie die Reaktion ausfällt.
      Liebe Grüße
      Gabriele 🙂

Schreib einen lieben Kommentar. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner