ab 4 Jahren,  Gefühle,  Neuheiten

Ella und der Funkelzauber

(Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt)

In einer kleinen Höhle im Stamm der alten Eiche lebt Ella Funkelfalter. Ihre mottengleichen Flügel sind so empfindlich, dass Ella sie nicht der Sonne aussetzen darf. Und dabei ist es doch ihr allersehnlichster Wunsch, einmal den beginnenden Tag und die aufgehende Sonne zu sehen. Stattdessen sammelt sie des Nachts, wenn der Mond hell am Himmel steht, jedes kleine Licht, das sie finden kann und schenkt es denen, die Hilfe brauchen, um den rechten Weg zu finden, oder die sich vor der Dunkelheit fürchten. Die dankbaren Tiere des Waldes möchten Ella etwas von dem Licht zurückgeben, welches sie jede Nacht unermüdlich verteilt. Wird sie sich über die Überraschung freuen?

© Penguin Junior


Dieses zauberhafte Kinderbuch der Britin Lucy Fleming ist der Inbegriff eines wunderschönen Bilderbuchs. Bereits das Titelbild funkelt einem entgegen und man kann sich gar nicht daran sattsehen. Und auch der Inhalt lässt das Herz eines jeden Menschen aufleuchten. Lucy Flemings Illustrationen sind einmalig schön. Auf jeder Buchseite findet sich ein Kunstwerk, in dem man sich verlieren kann, und das einem ein funkelzauber-gemütliches Gefühl verleiht. Kleine Details der Waldbewohner erwärmen das Herz. Das Buch wird ab 4 Jahren empfohlen, doch ich bin mir sicher, dass auch jüngere Kinder es lieben werden, die Bilder anzusehen. Der Illustratorin und Autorin Lucy Fleming folge ich übrigens schon einige Jahre auf ihrem Instagram Profil. Es lohnt sich! 🙂

© Penguin Junior


Neben der Botschaft der Nächstenliebe, des Zusammenhalts und der Freundschaft, ist die Geschichte eine große Hilfe für Kinder, die sich vor der Dunkelheit fürchten. Das Mantra oder der Mutmachspruch, den Ella stets beim Lichtverteilen aufsagt, wird ihnen Kraft geben:

"Wenn du einmal im Dunkeln bangst:
Mein Funkelzauber nimmt die Angst!"

Wie Ella, die aus einem kleinen Beutelchen das gesammelte Licht verteilt, könnte man mit Kindern etwas Ähnliches basteln, um ihnen symbolisch Kraft und Licht zur Seite zu stellen. So könnte man mit ihnen auf einem Mondschein-Spaziergang in der Dämmerung Dinge sammeln, die hell leuchten (weiße Steine o.ä.) und sie dann in ein kleines Glas neben das Bett stellen oder in ein Täschchen packen, vielleicht noch mit etwas Glitzer überzogen.

© Penguin Junior


Dieses magisch-traumhafte Buch passt perfekt in die dunkle Jahreszeit, die gerade wieder beginnt und eignet sich ausgezeichnet als Gutenachtgeschichte. Es ist ein bezaubernd schönes Bilderbuch für alle, die etwas Licht in ihrem Leben brauchen und für alle, die die Welt heller machen.

Ich danke dem Penguin Junior Verlag und dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar dieses heute erschienen Buches!

Alles Liebe,
Eure Gabriele


Angaben zum Buch:

Autorin: Lucy Fleming
Illustratorin: Lucy Fleming
Originaltitel (englisch): Ella's Night Lights
Übersetzerin: Sabine Rahn
Verlag: Penguin Junior
Seitenzahl: 32 Seiten
Erscheinungsdatum: 4. Oktober 2021
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3328300069
Bildquelle: © Penguin Junior

Neben eurer Buchhandlung vor Ort, könnt ihr das Buch auch hier kaufen:

close

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. 🙂

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreib einen lieben Kommentar. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner