ab 8 Jahren,  Neuheiten

Flora Salmanteri und die Mini-Piraten

(Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt)

Die Kinder Lilli und Mikko müssen aufgrund einer Dienstreise der Eltern ihre Sommerferien bei Onkel Jim verbringen. Dieser hat allerdings rein gar nichts für Kinder und auch nichts für seine Nichte und seinen Neffen übrig. Dies zeigt er ihnen auch in jeder Sekunde recht deutlich. Zum Glück sind die Ferien nicht ganz verloren, denn da ist ja noch Onkel Jims liebenswerte Nachbarin Flora Salmanteri, die die Kinder unter ihre Fittiche nimmt. Die ältere Dame ist einfach großartig! Sie lebt mit einem sprechenden Hahn zusammen, druckt Mini-Piraten aus dem 3D-Drucker und singt in der Rentner-Band "Die urigen Walrösser". Doch dann erweckt Mikko aus Versehen die Mini-Piraten zum Leben… Haben sie etwas mit dem Einbruch im Juweliergeschäft zu tun und wird der jährliche Blumenschmuckwettbewerb stattfinden können?
Eine rasante Geschichte von Noora Kunnas aus Finnland voller skurriler Charaktere und einer äußerst lebhaften Handlung!

© Mixtvision


Das Buch ist voller weiterer schrulliger Figuren. Da wären Floras guter Freund Holzbein-Vorsteen, der wie sein Name vermuten lässt, ein Holzbein hat und dazumal Pirat war. Er betreibt als Rentner nun ein Blumengeschäft und möchte endlich einmal den Blumenwettbewerb gewinnen. Später in der Geschichte lernen wir Monika kennen – eine ehemalige Punksängerin, die ins Schlagergeschäft eingestiegen ist. Und dann gibt es noch den peruanischen Tanzlehrer Eduardo Lazrese, dessen Schnurrbart immer wie verrutscht aussieht. Doch am allerbesten hat mir der sprechende (und wunderschön singende!) Hahn Pedro gefallen, der mit seiner schwarzen Kunstlederjacke und den goldenen Glitzerboots stets gute Laune verbreitet. Immer wenn er in der Geschichte auftauchte, musste ich schmunzeln. 🙂

 

© Mixtvision


Die schwarz-weiß Illustrationen von Teemu Juhani passen mit ihrem comic- bisweilen auch karikaturartigen witzigen Charme perfekt zu der etwas verrückten und sehr dynamischen Handlung.

Hervorheben möchte ich noch das Talent der Übersetzerin Anke Michler-Janhunen. Beim Lesen habe ich mehrere Male gedacht, wie gelungen die Übersetzung geworden ist. Sie kommt locker, flott und flüssig daher.

 

© Mixtvision

 

Ein kurzweiliger Kinderroman vollgepackt mit Abenteuer und Lebensfreude!

Ich danke dem Verlag Mixtvision und Vorablesen.de für das Rezensionsexemplar!

Alles Liebe,
Eure Gabriele

P.S.: Ein zweiter Teil der Abenteuer um Lilli, Mikko und Oma Flora ist bereits in Arbeit und erscheint im Frühjahr 2022!


Angaben zum Buch:

Autorin: Noora Kunnas
Illustrator: Teemu Juhani
Originaltitel (finnisch): Salmanterin Terttu ja Minimerirosvot
Übersetzerin: Anke Michler-Janhunen
Verlag: Mixtvision
Seitenzahl: 159 Seiten
Erscheinungsdatum: 21. Juli 2021
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3958541757
Bildquelle: © Mixtvision

Neben eurer Buchhandlung vor Ort, könnt ihr das Buch auch hier kaufen:

close

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. 🙂

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreib einen lieben Kommentar. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner