ab 8 Jahren,  Natur,  Neuheiten,  Sachbücher

Die Pfütze

(Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt)


Platsch! Dieses Gefühl eines beherzten Sprungs in eine Pfütze nachdem es geregnet hat, haben wir bestimmt alle schon einmal erlebt. Pfützen ziehen Kinder magisch an. Und das zu Recht! Denn habt ihr oder eure Kinder euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, was oder wer alles in solch einer Pfütze zu finden ist? In diesem wundervollen Sachbuch erfahren Kinder ab 8 Jahren viel Interessantes über diese Wunderwelt im Miniformat.
Der Lebenskreislauf des Mikrokosmos Pfütze und seiner Bewohner wird auf spannende und faszinierende Weise dargestellt. Zu Beginn beschreibt die Autorin Angelika Huber-Janisch, wie schnell sich eine Pfütze nach ihrer Entstehung mit einer unwahrscheinlich hohen Zahl an Tierchen füllt. Wusstet ihr, dass sogar Bärtierchen und Urzeitkrebse Pfützen ihr Zuhause nennen?
Doch nicht nur IN der Pfütze finden sich Tiere ein. Viele Vögel, Säugetiere, Kröten, Schlangen, Schmetterlinge und Wildbienen stillen auch ihren Durst an der kleinen Wasserstelle oder baden in ihr.

© Knesebeck Verlag


Wie auch in ihrem Buch über Wildwiesen, welches ich vor einiger Zeit hier vorstellte, plädiert Angelika Huber-Janisch in diesem Buch dafür, selbst ein aktiver Naturschützer zu sein und mehr Pfützen und kleine Wasserstellen z.B. im eigenen Garten anzulegen, um Tieren und der Natur zu helfen. Denn auch Pfützen sind für das Naturgleichgewicht wichtig und werden durch das Klima beeinflusst. So können Schwalben ohne Pfützen, die ihnen den Brei aus Wasser und Erde für ihre Nester schenken, nicht überleben. Auch die Insektenwelt und die sich von ihnen ernährenden Tiere schwinden ohne Pfützen und andere kleinere Wasserstellen zunehmend.

© Knesebeck Verlag


Mich hat in diesem großartigen, kindgerecht geschriebenen und leicht zu lesenden Sachbuch vor allem die ungemeine Artenvielfalt in den doch sehr kleinen Wasserstellen beeindruckt. Das war mir vorher in diesem Ausmaß nicht bewusst!
Spannend fand ich zu erfahren, was die Pfützentiere machen, wenn ihr Zuhause einmal austrocknet.

Auch begeistert bin ich von den zauberhaften, naturalistischen und lebendigen Illustrationen von Annette Zacharias, die das großformatige Buch schmücken und einfach ein Augenschmaus sind.

© Knesebeck Verlag


Ein faszinierendes, spannendes und wunderschön illustriertes Kindersachbuch rund um Pfützen, Teiche, Tümpel und ihre Bewohner, das Groß und Klein zum Staunen und Entdecken einlädt.

Ich danke dem Knesebeck Verlag für das Rezensionsexemplar!

Alles Liebe,


Angaben zum Buch:

Autorin: Angelika Huber-Janisch
Illustratorin: Annette Zacharias
Verlag: Knesebeck Verlag
Seitenzahl: 64 Seiten
Erscheinungsdatum: 22. September 2022
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3957285300
Bildquelle: © Knesebeck Verlag

Neben eurer Buchhandlung vor Ort, könnt ihr das Buch auch hier kaufen (und gleichzeitig die Autorin unterstützen):
close

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. 🙂

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Zur Bestätigung bitte noch den Link in der ersten E-Mail anklicken (ggf. im Spamordner danach Ausschau halten) & dann sind wir verbunden. 🙂

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreib einen lieben Kommentar. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner