ab 9 Jahren,  Neuheiten

Mission Kolomoro

(Rezensionsexemplar, Werbung, unbezahlt)

Jennifer möchte ihr Versprechen an Opa erfüllen und ihn nach seinem Tod zu seiner letzten Ruhestätte in Kolomoro bringen. Also schüttet sie seine Asche in eine Schüssel, steckt diese in eine Plastetüte, schnappt sich ihren Rehpinscher Püppi und macht sich auf den Weg. Da trifft sie auf fünf weitere Kinder – wohl alle Klassen- oder Schulkameraden, die sich jedoch nicht wirklich gut kennen – Zeck, Katja, Fridi, Mustafa und Polina. Sie alle werden nun mehr oder weniger freiwillig Teil der Mission Kolomoro, bei der weder Jennifer selbst noch die anderen genau wissen, wo eigentlich Kolomoro liegt. Werden die Kinder es gemeinsam schaffen, Opa Ottos letzten Wunsch zu erfüllen?

© Oetinger Verlag


Dieser Kinderroman zeichnet sich durch eine Leichtigkeit bei gleichzeitigem Tiefgang aus. Mit dem flüssig, spannend und humorvoll geschriebenen Buch in der Hand fliegt der Leser nur so von Seite zu Seite.
Die Kinderfiguren könnten nicht unterschiedlicher sein und wurden von der Autorin Julia Blesken so gestaltet, dass sie alle zusammengenommen ein Abbild unserer gesellschaftlichen Mannigfaltigkeit bilden. Hier treffen Charaktere aus allen Schichten, aus verschiedenen Kulturen und aus unterschiedlichen Familienhintergründen zusammen, die aufgrund einer gemeinsamen Mission eine eingeschworene Truppe werden und am Ende der Geschichte ein Gefühl der Verbundenheit und Freundschaft füreinander empfinden. Dies macht meiner Meinung nach den größten Charme des Buches aus. Jeder Leser wird sich mit mindestens einer Figur identifizieren können, obgleich alle der Kinder auf ihre Art äußerst liebenswert und auch lebensnah gezeichnet wurden. Mein Lieblingscharakter ist übrigens Jennifer. Sie habe ich einfach am meisten ins Herz geschlossen. 🙂

© Oetinger Verlag


Die Autorin spricht etliche wichtige Themen unserer aktuellen Zeit an, indem sie die Kinder auf ihrer Odyssee durch Berlin auf Armut, Obdachlosigkeit und Lebensmittelverschwendung treffen lässt. Dies alles geschieht durch den kindlichen Blick und ohne erhobenen Zeigefinger oder Schwere.

Darüber hinaus begeistert das Buch mit Situationskomik und einer Sprache und Figuren, die sehr nah an der Berliner Lebenswelt sind. Und nicht zu guter Letzt gibt es auch noch einen Schuss Magie. Was will ein Leser mehr? 🙂

© Oetinger Verlag


"Mission Kolomoro" ist ein von der ersten Seite an spannendes, lustiges und einfühlsames Großstadtabenteuer über Freundschaft und Zusammenhalt, das etwas von "Emil und die Detektive" hat und die gesamte Vielfalt des Lebens widerspiegelt. Zu Recht wurde es mit dem Kirsten-Boie-Preis ausgezeichnet!
Ich würde mich über weitere Missionen der Kinderbande und Hund Püppi sehr freuen!

Herzlich danke ich dem Oetinger Verlag für das Rezensionsexemplar!

Alles Liebe,
Eure Gabriele


Angaben zum Buch:

Autorin: Julia Blesken
Illustratorin: Barbara Jung
Verlag: Oetinger Verlag
Seitenzahl: 288 Seiten
Erscheinungsdatum: 4. August 2021
Altersempfehlung: ab 9 Jahren
ISBN: 978-3751200523
Bildquelle: © Oetinger Verlag

Neben eurer Buchhandlung vor Ort, könnt ihr das Buch auch hier kaufen:

close

Schön, dass Du meinen Blog besuchst. 🙂

Trag Dich ein, um Benachrichtigungen zu neuen Glückskinderbuch-Beiträgen zu bekommen.

Ich sende keinen Spam! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Schreib einen lieben Kommentar. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner